Zum Seitenanfang

Designvarianten des SiVario 2020

Interseroh Austria steigt in den Markt für Leergut-Rücknahmesysteme ein

SiVario 2020 - innovative Rücknahmesysteme für den Einzelhandel von Sielaff exklusiv bei Interseroh Austria.

Alles aus einer Hand lautet das Motto von Interseroh Austria und getreu diesem Leitsatz erweitern wir unser Produkt-Portfolio erneut. Ab sofort bietet Interseroh erprobte Leergut-Rücknahmelösungen von Sielaff exklusiv als Vertriebs- und Servicepartner in Österreich an. SiVario 2020 ist die zukunftssichere Innovation aus dem Hause Sielaff für die nachhaltige Rücknahme bepfandeter Getränkeverpackungen im heimischen Lebensmitteleinzelhandel. 

Sielaff ist eine bereits seit 1886 tätige deutsche Traditionsfirma mit Sitz in Bayern und eine der weltweit führenden Marken für nachhaltig erfolgreiche Automaten-Lösungen. Seit 2006 produziert Sielaff auch Leergut-Rücknahmeautomaten für den Lebensmitteleinzelhandel, der allein im Jahr 2019 bereits rund 2200 Stück davon erfolgreich zum Einsatz gebracht hat.

SiVario 2020 heißt dabei der aktuelle Höhepunkt der Sielaff-Entwicklungen auf dem Gebiet der Leergut-Rücknahmesysteme. Eine rotationslose 360-Grad-Erkennung, die hocheffiziente Annahme von bis zu 60 Einzelgebinden und bis zu 20 Getränkekisten pro Minute, ein hochauflösendes, benutzerfreundliches 10-Zoll-Touch-Display und die intuitive Menüführung garantieren den Endkunden einen schnellen, angenehmen Rücknahmevorgang.

Der SiVario 2020 ist dazu vielseitig einsetzbar. Er ermöglicht die Rücknahme von PET-Einweg- und Mehrweggebinden, Glasflaschen, Dosen und Bechern mit EAN-Code bzw. Barcode bei einer hohen Annahmegeschwindigkeit. Die Omega-360-Grad-Erkennung verhindert Pfandbetrug dank einer eindeutigen Identifizierung des Leerguts durch Form-, Farb- und Barcodeerkennung sowie Vollguterkennung über eine Präzisionswaage. Natürlich auch bei Kisten. Modularer Aufbau und kundenspezifische Designvarianten machen den SiVario 2020 so flexibel wie die Anforderungen vor Ort. Sowohl für die aktuellen Herausforderungen des Mehrwegpfandes als auch für die im Raum stehenden neuen Anforderungen im Bereich des Einwegpfands hat Interseroh mit Sielaff ab sofort die richtigen Lösungen parat. Bei uns gibt es somit mehr denn je alles aus einer Hand – von der Leergut-Annahme über die Verdichtung, Lagerung, Transport bis hin zum Wertstoffhandel. Mit Interseroh schließen die Unternehmen Ihre Wertstoff-Kreisläufe schon heute.

Pressemitteilung als PDF

zurück

Interseroh ist neben ALBA eine der Marken unter dem Dach der ALBA Group. Die ALBA Group ist in Deutschland und Europa sowie in Asien aktiv. Im Jahr 2019 erwirtschafteten ihre Geschäftsbereiche einen Umsatz von rund 2,0 Milliarden Euro und beschäftigten insgesamt über 8.800 Mitarbeiter. Damit ist die ALBA Group einer der führenden Recycling- und Umweltdienstleister sowie Rohstoffversorger weltweit. Durch die Recyclingaktivitäten der ALBA Group konnten allein im Jahr 2018 rund 4,4 Millionen Tonnen Treibhausgase im Vergleich zur Primärproduktion und rund 31,9 Millionen Tonnen Primärrohstoffe eingespart werden.

 

 

 

Unter www.albagroup.de/presse können alle Pressemitteilungen der ALBA Group als RSS-Feed abonniert werden. Bitte beachten Sie auch unser Onlineportal mit Informationen rund um die Themen Rohstoffe und Recycling: www.recyclingnews.info