Zum Seitenanfang

© Interseroh Austria

Weihnachtskartenaktion - Kooperation mit Jugend am Werk

Weihnachtskartenaktion von Interseroh Austria wieder unter tatkräftiger Mithilfe von Jugend am Werk

Wien. Wien. Wie schon seit einigen Jahren, so vertraut Interseroh Austria auch heuer wieder auf die Mithilfe von Jugend am Werk beim Versand seiner Weihnachtskarten. Engagierte junge Menschen mit besonderen Bedürfnissen unterstützen uns dabei, unseren Kunden auch zum Ende des Jahres 2016 wieder einen Weihnachtsgruß zu übermitteln. Dabei gehen rund 1950 Weihnachtskarten samt Kuverts durch die fleißigen Hände der Werkstätte HORIZONT. Interseroh möchte die Gelegenheit nutzen und sich für die tatkräftige Unterstützung recht herzlich bedanken.

Pressemitteilung als PDF

  • Presseinformationen
zurück

Die INTERSEROH Austria GmbH, eine Gesellschaft der ALBA Group, ist seit 1997 im Bereich Umweltdienstleistungen in Österreich tätig. Die Schwerpunkte des Dienstleistungsangebotes von Interseroh Austria (vormals EVA) liegen in der Übernahme der übertragbaren Verpflichtungen aus der Verpackungs-, Elektrogeräte- und Batterieverordnung in ganz Österreich, der Organisation und Optimierung von Filial-, Lager- und Standortentsorgung für Produktions- und Handelsunternehmen und in der Erarbeitung von Recycling Solutions.

Die ALBA Group ist mit ihren beiden Marken ALBA und Interseroh in Deutschland und Europa sowie in Asien mit insgesamt rund 7.500 Mitarbeitern aktiv. Im Jahr 2016 erwirtschaftete sie einen Umsatz von rund 1,8 Milliarden Euro. Damit ist die ALBA Group einer der führenden Recycling- und Umweltdienstleister sowie Rohstoffversorger weltweit. Durch die Recyclingaktivitäten der ALBA Group konnten allein im Jahr 2016 rund 4,3 Millionen Tonnen Treibhausgase im Vergleich zur Primärproduktion und rund 36,2 Millionen Tonnen Primärrohstoffe eingespart werden. Weitere Informationen zur ALBA Group finden Sie unter www.albagroup.de. Unter www.albagroup.de/presse können alle Pressemitteilungen der ALBA Group als RSS-Feed abonniert werden. Bitte beachten Sie auch unser Onlineportal mit Informationen rund um die Themen Rohstoffe und Recycling: www.recyclingnews.info.