Zum Seitenanfang

Systemteilnehmer-Prüfung? Interseroh Austria bereitet Sie perfekt darauf vor und macht Sie prüfungsfit

In regelmäßigen Abständen müssen sich alle Teilnehmer an einem Sammelsystem in Österreich einer Überprüfung durch die Verpackungskoordinierungsstelle VKS unterziehen. Dabei werden die Nachvollziehbarkeit der Berechnung, die Vollständigkeit der Angaben, die korrekte Berechnung der Mengen und Abgrenzung der Verpackungen, sowie die korrekte Entsorgung der Verpackungsabfälle gemäß Verpackungsverordnung unter die Lupe genommen. Interseroh Austria unterstützt Sie im Vorfeld bei der Vorbereitung der Prüfung. 

Unser Prüfungsvorbereitungsservice - wie wir Ihnen zur Seite stehen:

Wir unterstützen unsere Kunden in all diesen Fragen im Verpackungsbereich:
 

  • Überprüfung, ob eine zulässige Berechnungsmethode angewendet wurde
     
  • Überprüfung des Mengengerüsts
     
  • Überprüfung der Einzelgewichtsangaben
     
  • Überprüfung der Zuordnung auf Haushalt und Gewerbe und Anwendung der Verpackungsabgrenzungs-Verordnung
     
  • Überprüfung der Tarifzuordnung/Packstoffzuordnung
     
  • Überprüfung der Import-/Export-Abgrenzung
     
  • Überprüfung von speziellen Regelungen, wie zum Beispiel eine etwaig vereinfachte Ermittlung von Importen (Stichwort: Inventur)

Alle weiteren Informationen zur VKS-Prüfung: 

Was Sie sonst noch alles zur anstehenden Prüfung wissen müssen: Wer wird geprüft? Wer führt die Prüfungen durch? Warum und was wird alles geprüft? Was passiert, wenn Sie ausgewählt wurden? Das und vieles mehr erfahren Sie hier. Oder kontaktieren Sie uns einfach direkt - wir freuen uns auf Ihre Anfrage.

Diese Kunden vertrauen Interseroh Austria

birner
bmw
man
nestle
emil pickhart
iveco
earn
marionnaud
salesianer
sefra
wiesbauer
lenovo
cuisinart
babyliss
selux
hubers

Sie möchten mehr zu unseren Leistungen erfahren?

Kontaktieren Sie uns!

Per Mail oder per Telefon.

Interseroh Austria

Wolfgang Gross, MAS, Leiter Vetrieb