Zum Seitenanfang

Stoffwechsel: Aus Altem wird Anderes - Abfallreduktion durch Weiterverarbeitung

Bei Ihnen fallen Altstoffe aller Art an, die Sie teuer entsorgen lassen müssen? Unser kreatives Öko-Design bietet möglicherweise eine einzigartige Lösung - wir entwickeln aus Altem neue Produkte. Zusammen mit dem Designer und ReUse-Experten Josef M. Pfeiffer kann Interseroh Austria Altstoffe kreativ verarbeiten.

In vielen Unternehmen fallen nicht wiederverwertbare Altstoffe an, die teuer entsorgt werden müssen. Zusammen mit dem Designer und  international ausgezeichneten ReUse-Experten Josef M. Pfeiffer kann Interseroh Austria Wege finden, Altstoffe in neue Produkte zu verwandeln. So wurden aus Feuerwehrschläuchen bereits Möbel, aus alten Büchern Türen und Wandverbauten oder aus Alttextilien Baustoffe.

Nach einer Sichtung der zu verwertenden Stoffe direkt beim Kunden gibt es Workshops in ausgewählten Locations zur kreativen Erarbeitung und Umsetzung von Ideen unter Teilnahme einer Kundendelegation. Wir schätzen in einer Evaluierung auch die Absatzmärkte und die Potentiale für den Kunden ein. Schließlich folgen Produktentwicklung und die finale Produktionsentscheidung in Kooperation mit möglichen Produzenten.

Workshops und Produktentwicklung laufen unter Anleitung des vielfach ausgezeichneten Designers, Künstlers und ReUse-Experten Josef Michael Pfeiffer aus Wels. Pfeiffer war bereits im Industrie-, Metall- und Produktdesign tätig - unter anderem für Carrera/Porsche. Er sammelte Erfahrungen in Deutschland, Italien, Frankreich und den USA und ist auch im Kunstprojekt "Kunst vom Rand" tätig. Er gewann bereits zahlreiche Preise und Auszeichnungen, so etwa den österreichischen Innovationsaward 2012 und den europäischen ReDesign-Award 2013. Ausgestellt hat er unter anderem in Budapest, Köln, Freiburg und Berlin.

Öko-Design - der Ablauf auf einen Blick

Ist-Analyse: Wir besuchen Sie in Ihrem Betrieb, analysieren die betroffenen Stoffströme und beurteilen die generelle Eignung für eine Weiterverwendung.

Designworkshop: Sollte die Eignung der Stoffe gegeben sein, bereiten wir den mehrtägigen Designworkshop vor und beraten Sie in der Auswahl der Teilnehmerdelegation Ihres Unternehmens.

Kreativer Prozess: Stoffwechsel bringt in den Workshop Kompetenzen in Design-Thinking und Entwicklungsprozessen, sowie langjährige Erfahrung zur tatsächlichen Umsetzbarkeit der Ideen und Entwürfe ein.

Prototyp: In Folge wird ein Prototyp des neuen Produkts hergestellt – entweder in Eigenproduktion, oder mit einem Partner.

Nullserie: Aus dem Prototyp wird eine „Nullserie“ produziert – zur Überprüfung des Herstellungsprozesses in größerer Stückzahl.

Reguläre Produktion: Das Endziel ist einen kontinuierlichen Absatz für die wiederzuverwertenden Stoffe des Kunden zu generieren und so die Entsorgungskosten zu senken.

Unsere Experten sind für Sie da

Erfahren Sie mehr über unsere neue, kreative Öko-Design-Serviceleistung Stoffwechsel und wie wir aus Altstoffen neue, hochwertige Produkte entwickeln – bei Fragen und für weitere Informationen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Kontaktieren Sie uns per-E-Mail (rsi.austria@interseroh.com) oder auch telefonisch.

Diese Kunden vertrauen Interseroh Austria

birner
bmw
man
nestle
egger
emil pickhart
iveco
earn
marionnaud
radlberger
salesianer
sefra
tchibo
wiesbauer
lenovo
cuisinart
babyliss
selux
hubers

Sie möchten mehr zu unseren Leistungen erfahren?

Kontaktieren Sie uns!

Per Mail oder per Telefon.

Interseroh Austria RSI

Dipl.Ing. Nikolaus Müllebner, Leiter Recycling Solutions